Energie tanken auf dem 5-Sterne Eifel-Camp

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Es gibt tatsächlich eine Urlaubsregion, die diesem Spruch Leben einhaucht.

Auf dem Eifel-Camp werden Natur pur und ein Anspruch auf Luxus stimmig kombiniert. Eingebettet in einer prächtigen Wald- und Mittelgebirgskulisse und direkt an einem naturbelassenen See gelegen, bietet das Eifel-Camp das ganze Jahr über vielen Besuchern die Möglichkeit, Energie aufzutanken.

Mit unterschiedlichen Platzkategorien vom Zeltplatz bis hin zum Luxusstellplatz mit eigener Küche und Bad oder einem Luxussanitärgebäude werden hier die persönlichen Ansprüche an einen komfortablen Urlaub abgedeckt. Ob mit Zelt, Wohnwagen oder diversen Mietobjekten – für jeden ist etwas dabei.

Als besonders familienfreundlicher Platz legt das Eifel-Camp viel Wert auf ein buntes Rahmenprogramm im Bereich Veranstaltungen. Als zertifizierter Naturerlebnis Betrieb hat sich der Campingplatz im Blankenheimer Raum zur Aufgabe gemacht, die Playstation der kleinen Gäste während der Ferienzeit gegen frische Luft und kreative Spiele mit Naturmaterialien einzutauschen. Wem das zu langweilig klingt, der war noch nicht Gast des Eifel- Camps: Waldsofas bauen, Stockbrotbacken, Greifvögel hautnah erleben, Kinderfeste uvm. Als besonderes Highlight gelten unter den Gästen die Indianerwochen mit anschließendem Indianerfest. Der geprüfte Eifel-Camp Scout Thomas Hilbig baute mit den Gästen in den letzten Jahren mit viel Witz und Charme einen Totempfahl, Tipis, Indianerflöße, ein Indianerdenkmal und im letzten Jahr einen Barfußpfad für alle Barfußindianer. In diesem Jahr wird vom 21.07. – 01.08.14 ein neuer Entspannungsbereich im Eifel-Camp, eine „Chill-Area“, durch die Teilnehmer der Indianerwochen mitgestaltet.

(Eifel Gäste Journal Ausgabe Frühjahr/Sommer 2014)