Fünf Sterne für das Eifel-Camp

Zum vierten Mal seit 2001 führte der Fachverband der Freizeit- und Campingunternehmer in NRW (FFC) mit dem Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland (BVCD) und dem Deutschen Tourismusverband (DTV) eine Campingplatz-Klassifizierung durch. 41 Betriebe, so viele wie nie zuvor, wurden nach den umfangreichen und strengen Richtlinien beurteilt. Stellplätze, Rezeption, Sanitärgebäude und sonstige Einrichtungen wurden bei Ortsterminen unter anderem begutachtet. Allein bei den Sanitär-Anlagen wurden 20 Kriterien bewertet.

Die Urkunden wurden nun überreicht. Sechs Campingplätze wurden mit fünf Sternen geadelt, 18 Plätze erreichten vier und 16 drei Sterne. Ein Stern zeichnet einen einfachen Campingplatz aus, fünf Sterne einen exklusiven. Das Freilinger Eifel-Camp mit dem Team um Ernst Lüttgau beeindruckte die Prüfer mit dem Sanitärbereich und dem Stellplatzangebot vom Zeltplatz bis zum Luxusstellplatz mit eigenem, barrierefreien Badezimmer und separatem Küchentrakt. Zum dritten Mal erhielt das Eifel-Camp am Freilinger See die begehrten fünf Sterne und bleibt weiterhin der einzige Fünf-Sterne-Campingplatz in der NRW-Eifel.

(Kölnische Rundschau, 28.11.11)